Frühere Bücher

rgag

Die Gliederung von „Rede gut, alles gut“

Katze, Kerze, Feuerwehr – Was dieses Buch bewirken soll
Wir hier oben, Ihr da unten – Warum Sie Reden halten sollten
Steuerung-C und Steuerung-V – Warum Sie ein Manuskript verwenden sollten

Vor der Rede

Geboren in Castrop-Rauxel – Über Tagungsprogramme und Vortragstitel
Stummfilm und Pantomime – Der Veranstalter und Sie
Obst und Gemüse – Die Tücken des Tagungsorts
Das Orakel von Bergneustadt – Der Tagungsleiter und die Anmoderation
Willkommen im Club – Die Sekunden „davor“

Die Rede

Horror vacui – Über den Inhalt und die Form
Datum, Stempel, Unterschrift – Der Redeanfang und seine Funktion
Endlich zu Ende und alle sind froh – Über den Schluss und den Applaus
Nächster Halt: Hauptbahnhof – Der gegliederte Hauptteil
Sozusagen absolut – Die vermeidbaren Fallen
Aufbewahren Sie kaltes Blut – Ironie, Satire und Sarkasmus
Die Schule des Lebens – Wie Sie Ihre Rede witzig machen
Trennt seinen Abfall nicht – Die Tücken von Powerpoint
Sagen Sie mal „Butterbrot“ – Von Sprechlesen und Kopfsenkwinkeln

Nach der Rede

Von Sokrates und Sherlock Holmes – Die Diskussion nach Ihrer Rede
Mitten im Weg – Die Kontakte nach dem Vortrag
Ganz rechts außen – Die erfolgreiche Podiumsdiskussion
Schlummerndes Kapital – Die Presse und das Internet
Sorge Dich nicht, rede – Ein Fazit

 

 

ssbgross

in unterhaltsamem Plauderton (Associated Press)
richtig spannend (Mainzer Allgemeine Zeitung)
in humorvoller Sprache, mit lebensnahen Beispielen (Der Elektrotechniker)
scharfsichtig (E-Banker)
Der Autor weiß, wovon er schreibt (Funkamateur)
Er versucht, ein Gesamtbild zu zeichnen, was ihm gelingt (Frankfurter Rundschau)
Eine verständlich geschriebene Analyse, verfasst von einem Insider (kittbizz.de)
launig, umfassend, ohne Technologiedeutsch, mit Sinn für Humor (Funkfenster)
eine gut verständliche Zwischenbilanz (Mittelbayerische Zeitung)
trotz des hohen Angebots an Fachwissen gut lesbar (Der Standard)
Das Buch macht aus jedem Leser einen Breitbandexperten (Handelsblatt)

Sie können das komplette Buch, das im Jahr 2002 erschienen ist, als PDF-Datei herunterladen (Dateigröße: 691 KB). Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Abbildung und wählen Sie „Ziel speichern unter“ bzw. „Link speichern unter“.

Advertisements